• Christina Bohin

Kurz vor Schluss 22. Dezember 2018

Unser letzter Kulinarischer Samstag für das Jahr 2018, wird mit einem klassischen Weihnachtsessen begangen.


Rote Beete Suppe

Klassische Gänsekeule mit drei Mal drei Gewürzen zubereitet, was für die Dreifaltigkeit steht.

Serviert wird sie mit Hausgemachtem Rotkohl, Bratensauce und Klößen.

Spannend ist die letzte Version zur Tradition der Weihnachtsgans es ist eine Legende aus dem Jahre 1588: In der Weihnachtszeit verspeiste die englische Königin Elisabeth gerade eine Gans, als die gute Nachricht eintraf, dass die spanische Armada bezwungen worden sei. Sie deutete dies als gutes Omen und aus Freude über den Sieg erklärte sie die Gans zum Weihnachtsbraten, was sich dann als Brauch über den europäischen Kontinent verbreitete. Sie wird meist mit Äpfeln, Zwiebeln, Kastanien und Dörrpflaumen gefüllt und mit Salz, Pfeffer, Majoran und Beifuß gewürzt. Serviert wird sie mit Rotkohl, Bratensauce und Klößen

Lebkuchen Trifle


28,00 Euro pro. Person

maximal 20. Personen

Gekocht wird wie immer auf Nachfrage. Reservation bitte an info@schloss-neuenhagen oder 033369-775671

Wir freuen uns auf Euch!

Christina & Andreas






36 Ansichten
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Schloss Neuenhagen

Freienwalder Straße 12

16259 Bad Freienwalde / OT Neuenhagen

+49 (0)33369-775 671

+49 (0)33369-775 673

info@schloss-neuenhagen.de

Öffnungszeiten Genuss Stube & Schloss 2019:

Winterpause unserer Genusstube

vom 01. Dezember 2019 bis 01. April 2020

Bitte beachten Sie unsere DATENSCHUTZERKLÄRUNG.